Oberrasen bei Rasen im Antholzertal

Oberrasen im AntholzertalEtwa 700 Einwohner zählt die Fraktion Oberrasen, die von Niederrasen aus, dem Zentrum des Urlaubsdorfes Rasen, erreichbar ist. Der in etwa 1.090 Metern Meereshöhe gelegene Ortsteil weiß nicht nur die sportlichen Aktivurlauber zu beglücken, nein, auch die Geschichts- und Kulturfans fühlen sich hier rundum wohl.

Und dafür sorgen in Oberrasen, italienisch Rasun di Sopra, gleich mehrere kulturhistorische Highlights, die von den Hotels, Ferienwohnungen und weiteren Unterkünften aus rasch und bequem erreichbar sind. Die Burgruine Neurasen zum Beispiel. Die versteckt im dichten Wald gelegene Wehranlage wurde um 1230 von den Herren von Rasen errichtet. Ihr heutiges Aussehen erhielt die Burg im 14. und später im 15. bzw. Anfang des 16. Jahrhunderts. Seit dem 17. Jahrhundert ist sie dem Verfall preisgegeben, was dazu führte, dass von 2000 bis 2004 Sicherungsarbeiten durchgeführt wurden. Besichtigt werden können die Überreste des 17 Meter hohen Bergfrieds sowie Teile der Ringmauer und des Palas.

Wandern in Oberrasen in der Ferienregion Kronplatz
Blick auf die Kirche in Oberrasen in Südtirol
Burgruine Neurasen in der Ferienortschaft Rasen

Ein echtes Prunkstück ist der Ansitz Heufler. Das bezaubernde Herrenhaus wurde im Jahr 1580 erbaut und diente dem Geschlecht der Heufler, deren Stammvater Hans von Hohenbuhel ist, als Sitz. Diese gehörten lange Zeit zu den einflussreichsten und ältesten Familien Oberrasens, deren Linie im 17. Jahrhundert jedoch ausstarb. Der Viergeschossige Bau mit den malerischen Eckerkern, dem roten Walmdach und den markanten Gitterkörben an den Fenstern beherbergt in seinem Inneren schmucke, getäfelte Stuben.

Genug von Geschichte und Kultur? Dann raus mit Ihnen in die Natur. Diese zeigt sich im Biotop Rasner Möser in Oberrasen von ihrer schönsten Seite. Das 1973 errichtete und rund 25 Hektar große Schutzgebiet mit seiner artenreichen Tier- und Pflanzenwelt, über welche eigene Schautafeln informieren, ist beliebte Naherholungszone für Naturliebhaber und Familien. Von hier aus führen auch mehrere Wanderungen und Radtouren durch das Antholzertal und Pustertal. Übrigens: Auch das Skigebiet Kronplatz in Südtirol ist nur einen Steinwurf entfernt.

Weitere Fraktionen in Rasen: